ROHSTOFFE

Jede unserer Entscheidungen ist bestimmt von unserer Mission, nur sorgfältig ausgewählte regional kultivierbare Rohstoffe zu verarbeiten und dabei Produkte höchster Qualität zu erzeugen. Die einzigartige Rohstoff-Qualität aus der unberührten Natur unserer Bergregion Joglland ermöglicht eine großartige Symbiose zwischen der regionalen Bio-Landwirtschaft und unseren „N(at)ur für Dich“ Produkten.

Tauch' ein in die welt

unserer rohstoffe!

HO SONNENBLUME

Die Basis unserer Pflegeprodukte ist eine spezielle Sonnenblumenzüchtung.

Mit bis zu über 90% Ölsäure besitzt ihr Öl wunderbare

Eigenschaften für Deine Pflegprodukte.

Sie wird in Wenigzell inmitten des Jogllandes im Bio-Betrieb Holzer kultiviert und geerntet. Der hochkarätige Rohstoff wächst in ca. 1,5 km Entfernung vom Naturstofflabor in Wenigzell, wo die  Entwicklung sowie die Produktion unserer besonderen Produkte erfolgt.

A_sunflower_edit.jpg
aus biologischem Landbau
LAVENDEL

Eine Vielzahl an körperaktiven Substanzen sorgen für die heilende Wirkung des Berglavendels in seinen unterschiedlichen Anwendungsformen. Aus medizinischer Sicht lassen sich u. a. auch durch die antiseptische Wirkung des Lavendelöles viele Verwendungsmöglichkeiten beschreiben.

Berglavendel genießt schon lange einen exzellenten Ruf. Bereits die Römer haben ihn genutzt, im Mittelalter galt er auch als Wundermittel.

Hauptsächlich wird das ätherisches Öl verwendet, aber auch in getrockneter Form oder als Lavendelwasser wird er erfolgreich als Heilmittel eingesetzt.

aus biologischem Landbau
GEMEINE NACHTKERZE

Das fette Öl der Gemeinen Nachtkerze ist eines der wenigen Öle, welches einen außergewöhnlichen Gehalt an Linolsäure und einen nennenswerten Gehalt an

ϒ-Linolensäure aufweist.

Nachtkerzenöl ist aus diesem Grund ein ausgezeichnetes Wirkstofföl.

Die Inhaltsstoffe wirken vor allem bei reizempfindlicher Haut beruhigend und haben bei trockener und schuppiger Haut besondere pharmazeutische Bedeutung.

Diese wunderbare Ölpflanze wird am Biohof Fast kultiviert, welcher sich

nur 2,4 km entfernt vom  Naturstofflabor Wenigzell befindet.

Nachtkerze_edit.jpg
aus biologischem Landbau
SANDDORN FRUCHtfleischöl

Sanddorn-Frucktleischöl, unser "geheimer Alleskönner" wird in den einzigartigen Sanddorngärten der Firma Sandicca, unweit unseres Naturstofflabors in Wenigzell gewonnen. In 3,5 km Entfernung zur Produktionsstätte der "N(at)ur Für Dich" -  Produkte beziehen wir diesen überwiegend durch Handarbeit kultivierten Rohstoff, welcher sich durch folgende Eigenschaften auszeichnet:

  • Schutz vor freien Radikalen sowie UV Strahlen & Pigmentausgleich

  • Stärkung der Abwehr- und Schutzmechanismen der Haut

  • Schutz von elastischen und kollagenen Fasern im Bindegewebe

  • Vorbeugung von Faltenbildung oder Glättung bereits bestehender Falten durch
    den so genannten „skin repair Effekt“

  • Ablösung von abgestorbenen Hautzellen & Straffung des Hautgewebes

aus biologischem Landbau
hanfsamenöl

Hanföl zeichnet sich durch seine besonderen Pflegeeigenschaften aus. Aufgrund der Molekülstruktur, die sich anhand der mehrfach ungesättigten Fettsäuren ergibt, besitzt es sehr gute Gleiteigenschaften, welche die Kosmetika sehr haut- und haarfreundlich machen.

Geeignet ist das Öl besonders bei rauer,  entzündlicher und schuppender Haut. Es gehört zur Gruppe der trocknenden Öl und so gibt man meist nur einen kleinen Anteil davon in Mischungen mit anderen Pflanzenölen. Hanföl liefert einen ausgezeichneten Weichmacher für Haut und Haare (Roth und Kormann 2000).

Hanfpflanze_edit.jpg
aus biologischem Landbau